Willkommen! Möchten Sie auch an den Diskussionen teilnehmen?
 
    • CommentAuthorurbi
    • CommentTime12. Jan 2020
     

    Hallo mitenand
    Ich befinde mich in der Vorprojektphase eines Erdhauses, gebaut mit Lehmsteinen in Kuppelformen in der Algarve. Schön wäre, für die Feuchtigkeitsdämmung auf Kunststofffoilien gänzlich erzichten zu können, z.B. mithilfe von Bentonit. Für die Speicherung von Regenwasser befasse ich mich momentan mit Zisternen. Solche mit Ziegesteinen und Zementmörel zu bauen ist unproblematisch Ist jedoch der Bau einer unterirdischen Zisterne in Kuppelbauweise auch mit ungebrannten Lehmsteinen und Lehmmörtel mit entsprechenden Zuschlägen möglich?
    Für hilfreiche Anregungen wäre ich sehr froh.
    Herzliche Grüsse aus dem Zürcher Oberland,
    Marc

 

© Dachverband Lehm e.V. Postfach 1172, 99409 Weimar | impressum | forum basiert auf vanilla 1.1.4 von lussumo